press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4
Logo e.V..png

WER WIR SIND

Der kleine, gemeinnützige Verein - Empowerment e.V. - besteht aus Mauro, Safa und Vanessa. Gemeinsam mit herzlicher Unterstützung aus unserem Bekanntenkreis leisten wir im Dorf Matete in Angola, Afrika nachhaltige, humanitäre Entwicklungshilfe.

​Denn den Bewohner/innern aus Matete mangelt es am Grundlegendsten: kein Wasser, kein Strom, keine ausreichende Gesundheitsversorgung, keine Weiterbildungsmöglichkeiten, kein Einkommen. Im Globalen Süden sowie auch in Angola sind insbesondere die ländlichen Regionen von extremer Armut betroffen. Sie werden vom Staat vollständig ignoriert und gar vergessen.

Darum haben wir uns zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Dorfbewohner/innen durch Hilfsprojekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Matete beizutragen.

PROJEKT MATETE

Das "Projekt Matete" ist unsere Herzensaufgabe. Unser Ziel ist es, die Entwicklung des Dorfes nachhaltig zu fördern. Wir wollen die Bewohner/innen des Dorfes "Matete" dabei unterstützen, die Grundversorgung zu verbessern, damit sie sich aus eigener Kraft eine menschenwürdige Lebensbasis schaffen.

Unsere jährlichen Besuche vor Ort sowie durch Rücksprache mit den Bwohner/innen sind die zentralen Bausteine des Projekts: die Verbesserung der Wasserversorgung, die Generierung von Strom, der Zugang zu Bildung, die Schaffung von Einkommensmöglichkeiten und die Förderung der Jugendlichen.

STROM

In Matete sind die Bewohner/innen abhängig vom Tageslicht und den Wetterbedingungen. Strom ist aber eine wesentliche Voraussetzung für die  Entwicklung der Dorfes. Durch die Installation von Solaranlagen, soll Matete ein nachhaltiger Zugang zu Strom ermöglicht werden.

BILDUNG

Durch die Errichtung einer Kindertagesstätte im Herzen des Dorfes werden die Kinder in der Gemeinschaft gefördert und die Mütter können derweil in der Landwirtschaft arbeiten gehen. Momentan gibt es keine Einrichtung dieser Art im Dorf.

WASSER

Der Zugang zu ausreichend sauberem Wasser ist in Matete sehr begrenzt. Lange Fußwege und verdrecktes Wasser gehören zum Alltag. Wenn sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen fehlen, verbreiten sich Erreger und Parasiten besonders schnell.

JUGEND

Wir setzen uns gezielt für die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen ein. Durch Freizeit-aktiviäten in den Bereichen Sport, Kunst und Musik können Kinder und Jugendliche ihr ungenutztes Potential entfalten und ihren Alltag sinnvoll gestalten.   

WhatsApp Image 2021-08-31 at 14.15_edited.jpg
WhatsApp Image 2021-08-31 at 14.15_edited.jpg

Aktuelles

Projektabschluss 2020 - 2021

UNSERE ZIELE

Like, follow, schreib uns!

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
Oder bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter:

Vielen Dank!